Psychologische Praxis Rau in 1060 Wien

Privatdiagnostik

Mit der klinisch-psychologischen Diagnostik können psychische Probleme und Symptome abgeklärt werden – auch kann festgestellt werden, ob und in welchem Ausmaß eine psychische Erkrankung vorliegt. Beeinträchtigungen, die Sie in Ihrem Lebensumfeld oder auf psychischer Ebene erfahren, können dadurch verstanden und erklärt werden. Auch ist eine fundierte Diagnostik in jedem Fall die unabdingbare Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Therapie!

Ihre Vorteile mit einer Privatdiagnostik in der Praxis Rau

Die Privatdiagnostik kostet € 450,- und ist privat zu zahlen. Sie benötigen keine Überweisung von Ärzt*innen oder Therapeut*innen, können die Rechnung aber auch nicht bei Ihrer Krankenkasse einreichen. Sie bekommen jedoch rascher einen Termin sodass Sie auf kürzestem Weg zu Ihrer Diagnostik kommen. Die Privatdiagnostik orientiert sich - wie auch die Kassendiagnostik - an den aktuellen hohen Standards (State of the art), bei einer Privatdiagnostik ist es jedoch möglich Leistungen zu erhalten die von der Krankenkasse nicht übernommen werden. Falls Sie Ihren Termin nicht einhalten können, sagen Sie ihn bitte mindestens 48 Stunden vorher ab, andernfalls müssen wir Ihnen eine Stornogebühr in Höhe von € 350,- verrechnen. Aufgrund der Corona-Epidemie entfällt diese Regelung. Wir benötigen bis jeweils 8 Uhr in der früh die Bestätigung, dass Sie gesund sind per SMS oder E-Mail.

Wie läuft die klinisch-psychologische Diagnostik ab?

Bitte planen Sie für Ihre Diagnostik bis zu 5 Stunden ein. Sie umfasst ein ausführliches Anamnesegespräch und verschiedene klinisch-psychologische Verfahren wie Fragebögen, projektive Verfahren, Leistungstests und Computertests. Im Anschluss werden die Ergebnisse besprochen und Sie erhalten eine Empfehlung für die weiteren Schritte. Wenige Tage später bekommen Sie einen schriftlichen Befund. Bitte erscheinen Sie am Tag der Untersuchung ausgeruht und nehmen Sie – falls nötig – Ihre Brille mit. Liegen bereits Vorbefunde vor, so bringen Sie sie bitte mit.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.